tk: Dualphasen-Stahl für Automobilindustrie

07 November 2017

thyssenkrupp Steel Europe hat sein Sortiment kaltgewalzter Dualphasenstähle in den 500er bis 1200er Festigkeitsklassen um Sorten mit erhöhter Streckgrenze oder erhöhter Bruchdehnung ergänzt.  Wie das Internetportal „stahl-online“ mitteilte, eigne sich der neu entwickelte  DP 1200 durch seine besonders hohe Festigkeit vor allem für Strukturbauteile mit besonderen Anforderungen, zum Beispiel für Dach- und Türverstärkungen. Außerdem würden Dualphasenstähle ebenfalls für oberflächenveredelte Außenhautanwendungen verwendet. Durch die neuen Werkstoffe könnten deutliche Gewichtsreduzierungen im Karosseriebereich erzielt werden, heißt es