Wirtschaftswoche zeichnet KEMPER aus

01 February 2018

Die Wirtschaftswoche hat die KEMPER GmbH als „Weltmarktführer Future Champion“ ausgezeichnet. Das teilte KEMPER nun mit. Hintergrund der Bewertung durch das deutsche Wirtschaftsmagazin ist demnach der durch die Universität St. Gallen in Zusammenarbeit mit der Akademie Deutscher Weltmarktführer initiierte Weltmarktführerindex, über den es in der Ausgabe 05/2018 berichtet hat. Darin ist KEMPER als angehender Weltmarktführer gelistet. Der Hersteller von Absauganlagen und Filtersystemen erfüllt dafür nach eigenen Angaben die folgenden fünf Kriterien: 1. Mindestens 50 Prozent der KEMPER-Eigentümer haben ihren Sitz in den DACH-Staaten. 2. Das Unternehmen ist auf mindestens drei Kontinenten präsent – KEMPER-Produkte kommen sogar auf allen sechs Kontinenten zum Einsatz. 3. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von bis 50 Millionen Euro. 4. Das Unternehmen ist Marktführer Nummer 1 oder Nummer 2 im Weltmarktsegment. 5. Der Anteil der Auslandserlöse am Gesamtumsatz macht mehr als 50 Prozent aus – 2017 erwirtschaftete KEMPER im Ausland rund 60 Prozent des gesamten Umsatzes. Die Wissenschaftler hinter dem Weltmarktführerindex erwarteten, dass die Future Champions aufgrund ihres Unternehmenswachstums die höchste Kategorie Weltmarktführer Champions mittelfristig erreichen, heißt es.