thyssenkrupp Aerospace global zertifiziert

10 October 2018

In der Luft- und Raumfahrtindustrie spielen die Zertifizierungen nach den Normen EN 9100/9110/9120 eine wichtige Rolle. thyssenkrupp Aerospace hat sein Qualitätsmanagementsystem in allen Standorten darauf eingestellt. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt. „Wir konnten alle Einheiten in Europa auf die neuen Versionen der Zertifizierungen EN 9100 und EN 9120 umstellen. Darüber hinaus konnten die Niederlassungen in den USA, Kanada, China und Indien nach der internationalen Norm zertifiziert werden. In Brasilien haben unsere Kolleginnen und Kollegen nach einem Audit ebenfalls die angestrebte Zertifizierung erhalten“, freut sich Torben Bunk, Head of global Quality bei thyssenkrupp Aerospace.
Mit der Umstellung der Zertifizierungen ist thyssenkrupp Aerospace nach eigenen Angaben eines der ersten Unternehmen, das den Übergang zu den neuen Standards global vollzogen hat. Es unterhält ein weltweites Netzwerk mit 44 Standorten und mehr als 1.800 Mitarbeitern in über 20 Ländern.