Baosteel nimmt zwei weitere LiquiRob-Systeme in Betrieb

Der chinesische Stahlherstellers Baoshan Iron & Steel Co. Ltd. (Baosteel) gab in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt, dass zwei LiquiRob-Systeme von Primetals Technologies im Werk Meishan erfolgreich in Betrieb genommen wurde. Die Inbetriebnahme dauerte nur vier bis fünf Tage. Zusätzlich wurde ein Auftrag zur Lieferung eines LiquiRob-Systems für das Baosteel-Werk in Zhanjiang erteilt. Dies erhöht die Gesamtzahl der in Baosteel-Werken tätigen LiquiRobs auf fünf. Die Projekte folgten der erfolgreichen Inbetriebnahme und dem Betrieb von zwei Robotersystemen, die 2018 an Baosteel Shanghais Gießer CCM3 geliefert wurden.
Baoshan Iron & Steel Co Ltd. ist Teil der neu gegründeten China Baowu Steel Group Corp. Ltd., dem zweitgrößten Stahlproduzenten der Welt mit einer Produktionskapazität von 70 Millionen Tonnen. Baosteel produziert hochwertige Produkte sowohl für den chinesischen Inlands- als auch für den Weltmarkt.
Foto: Primetals
Vorheriger ArtikelInnovative Sauerstofftechnologie für den Hochofenprozess
Nächster ArtikelSidenor modernisiert Anlagen
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.