Baosteel produziert Vorblöcke in P91

Baosteel Special Steel hat die ersten großformatigen geschmiedeten Vorblöcke für Rohre im Werkstoff P91 erfolgreich produziert. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt. P91 ist ein hochwarmfester Stahl, der den Angaben zufolge besonders für Rohre im Kessel- und Kraftwerksbau geeignet ist. Im November vergangenen Jahres hat Baosteel den Auftrag erhalten, 500 Tonnen Vorblöcke in diesem Werkstoff zu schmieden. Es war für Baosteel der erste Auftrag dieser Art. Im Rahmen der Produktion, so heißt es weiter, seien der Schmiedevorgang und der Glühprozess optimiert worden, was die mechanischen Eigenschaften der Produkte steigere.

Vorheriger ArtikelAndritz modernisiert Wasserkraftwerk
Nächster ArtikelOptimismus: Ifo-Index steigt erneut
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.