BGHW: Präventionspreis für Aperam

Zu den diesjährigen Preisträgern des Präventionspreises der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) gehört die Firma Aperam Stainless Services & Solutions Germany GmbH. Das teilte der Edelstahlhersteller Aperam mit. Mit dem Präventionspreis zeichnet die BGHW jedes Jahr innovative Ideen und Projekte mit Vorbildcharakter zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz aus. Aperam erhält den Präventionspreis 2016 für das Projekt “Sicheres Arbeiten auf Hallendächern“ im Service-Center Sersheim. Mehrmals jährlich müssen dort auf den Hallendächern zum Beispiel Klimaanlagen gewartet, Sicherheitseinrichtungen überprüft und Regenrinnen gereinigt werden. Um diese gefährliche Arbeit sicherer zu machen, entwickelte Aperam ein praxisorientiertes, detailreiches Konzept mit technischen Schutzmaßnahmen.

Vorheriger Artikelvoestalpine: Weitere Investitionen
Nächster ArtikelFehlende Großaufträge im Maschinenbau
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.