Boeing produziert in China

Der Besuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in den USA hat sich für Boeing gelohnt. Das Staatsoberhaupt hatte für den Flugzeugbauer einen Großauftrag für die Fertigung von 300 Maschinen im Gepäck. Auftraggeber sind verschiedene Airlines. Umgekehrt konnte sich Boeing bei der Regierungsdelegation erkenntlich zeigen: Der Konzern will in China einen Standort zur Fertigung der Boeing 737 errichten. Als chinesischen Partner dafür nannte der Luftfahrtkonzern die staatliche Commercial Aircraft Corporation of China.

Vorheriger ArtikelLean Duplex für Öltanks
Nächster ArtikelAuftrag für Holzwerkstoffanlagen
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.