China produziert 9 Millionen Tonnen Edelstahl

Die chinesischen Stahlerzeuger werden in diesem Jahr mehr als 9 Millionen Tonnen Edelstahl produzieren. Diese Schätzung verbreitete die chinesische Nachrichtenagentur Interfax. Den Angaben zufolge würde dies einem Wachstum um knapp 25 Prozent entsprechen. 2007 haben die chinesischen Rostfreiwerke 7,2 Millionen Tonnen Edelstahl produziert. Der Verbrauch dagegen sank im vergangenen Jahr um 3,6 Prozent auf 6,58 Millionen Tonnen. Das bedeutet, dass 2008 eine Überproduktion von etwa 2,5 Millionen Tonnen zu erwarten ist.  
Vorheriger ArtikelThyssenKrupp Edelstahl stabilisiert sich
Nächster ArtikelKlöckner: Gewinn mau, mehr Umsatz
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.