CRONIMET Gruppe stellt sich für die Zukunft neu auf

Die CRONIMET Ferroleg. GmbH, die größte und älteste Gesellschaft der CRONIMET Holding Gruppe mit Hauptsitz in Karlsruhe, hat zum 01. September 2023 einen neuen Geschäftsführer erhalten: Nico Krüger hat die alleinige Geschäftsführung der CRONIMET Ferroleg. GmbH übernommen und in dieser Funktion Marijo Zeljko abgelöst, der diese Position seit dem 01. Januar 2015 bekleidet hat.

Wie das Unternehmen mitteilte, hat Nico Krüger seine berufliche Laufbahn bei der CRONIMET Ferroleg. GmbH begonnen und sich nach einem dualen Studium der Betriebswirtschaftslehre an der DHBW Karlsruhe kontinuierlich weiterentwickelt und zunehmend Verantwortung übernommen. Im Jahr 2017 wurde er zum Prokuristen bestellt, zudem habe er in den Jahren 2019 bis 2021 erfolgreich ein weiteres Studium mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsethik an der LMU München absolviert. „Ich freue mich darauf, die Zusammenarbeit mit unseren Partnern auszubauen und zu intensivieren. Ebenso möchte ich die CRONIMET Ferroleg. als Partner der Kreislaufwirtschaft im Edelstahlbereich weiter etablieren und meinen Teil dazu beitragen, CRONIMETs Position als Weltmarktführer im Edelstahlrecycling zu festigen“ äußert sich Niko Krüger zu seiner neuen Position.

Marijo Zeljko, der mit der Bestellung von Nico Krüger aus der Geschäftsführung der CRONIMET Ferroleg. GmbH ausscheidet, konzentriere sich zukünftig noch stärker auf seine Aufgaben als CEO CRONIMET Europe sowie weitere Verantwortlichkeiten innerhalb der Unternehmensgruppe. Seit dem 01.01.2015 habe Marijo Zeljko in seiner Funktion als Geschäftsführer die CRONIMET Ferroleg. GmbH kontinuierlich und sehr erfolgreich mit viel Engagement und Kompetenz weiterentwickelt. „Ich freue mich, dass wir mit Nico Krüger einen so erfahrenen und kompetenten Nachfolger für die Position unserer größten Tochtergesellschaft finden konnten. Ebenso bin ich froh, dass Marijo Zeljko sich nun noch intensiver um die Belange der europäischen Standorte und damit auch um eine noch bessere Vernetzung aller Tochtergesellschaften der CRONIMET Gruppe in Europa kümmern kann“, so Jürgen Pilarsky, CEO CRONIMET Holding Gruppe.

Vorheriger ArtikelE-Fuels: Zusammenarbeit von Axens, Paul Wurth und IFP Energies nouvelles
Nächster Artikelvoestalpine AG: CEO Herbert Eibensteiner bleibt Vorstandsvorsitzender
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.