Dietrich Böntgen verlässt RHB Voß

Dietrich Böntgen, Geschäftsführer der RHB Voß GmbH, Düsseldorf, ist per 4. November 2015 im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Gesellschafter aus dem Unternehmen ausgeschieden und hat sämtliche Ämter per sofort niedergelegt. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt. „Die Unternehmensleitung dankt Herrn Böntgen für seine engagierte Mitarbeit und wünscht ihm für seine berufliche sowie private Zukunft alles Gute“, heißt es dazu in einer aktuellen Meldung.

Vorheriger ArtikelSSAB nimmt neuen Konverter in Betrieb
Nächster ArtikelVallourec mit Umsatzeinbruch
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.