Endabnahme für KOCKS in China

Der chinesische Spezialhersteller Henan Jiyuan Iron & Steel Co. Ltd. (Henan Jiyuan) hat der Friedrich KOCKS GmbH & Co KG die Endabnahme für die erfolgreiche Inbetriebnahme des 3-Walzen Reduzier & Sizing Block erteilt. Dies teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Zum Einsatz komme der neue 3-Walzen Reduzier & Sizing Block 300++/4 in 5.0 Design in einer neu installierten SBQ Walzstraße und ersetze dort ein bestehendes 2-Walzen Sizing System. Bereits seit 2008 betreibt Henan Jiyuan ein RSB® 370++/4.

Der nun in Betrieb genommene 3-Walzen RSB® ermögliche Henan Jiyuan das thermomechanische Walzen sowie die stufenlose Produktion von SBQ in einem Abmessungsbereich von Ø 12,0 – 42,0 mm.

Im Lieferumfang enthalten waren zudem die Werkstatteinrichtung für die Vobereitung der 3-Walzengerüste und Rollenführungen.

Vorheriger ArtikelGroßauftrag für thyssenkrupp Marine Systems
Nächster ArtikelÜbernahme von HANSA-HEEMANN
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.