Erste OneWeb Satelliten ausgeliefert

OneWeb Satellites, ein Joint Venture von Airbus und OneWeb, hat im Januar die ersten Satelliten für die OneWeb-Konstellation ausgeliefert. Die ersten sechs Satelliten wurden in der Produktion von OneWeb Satellites am Standort von Airbus Defence and Space in Toulouse gefertigt und nach Kourou transportiert. Dort soll am 19. Februar 2019 der erste Start der Mega-Konstellation an Bord einer Sojus-Rakete erfolgen – der Beginn einer langen Serie.
Mit dieser Satellitengeneration schlägt OneWeb Satellites ein neues Kapitel einer Geschichte auf, die vor drei Jahren ihren Anfang genommen hat. „Unser Team wird die Raumfahrtindustrie grundlegend verändern – und wir können unsere Versprechen halten“, sagte Tony Gingiss, CEO von OneWeb Satellites. Die rund 150 Kilogramm schweren Satelliten werden auf fast polaren, niedrigen Erdumlaufbahnen in einer Höhe von 1.200 Kilometern positioniert.

Vorheriger ArtikelEdelstahl erobert 3D-Druck
Nächster ArtikelStrategische Partnerschaft
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.