Großaufträge für South Stream

Die South Stream Transport bv hat Verträge über die Lieferung von 75.000
Pipelinerohren unterzeichnet. Der Gesamtwert des Auftrages soll bei rund einer Milliarde Euro liegen. Große Teile des Auftrags gehen an Europipe mit seinen Gesellschafterm Dillinger Hüttenwerke und Salzgitter Mannesmann sowie OAD und seinen Partnern voestalpine.

Europipe wird uber 600 Kilometer des ersten 931 Kilometer langen Strangs der offshore Gasleitung fertigen. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt. Das Auftragsvolumen fur Europipe umfasst den Angaben zufolge 450.000 Tonnen Rohre nach DNV Offshore Standard DNV-OS-F101, Submarine Pipeline Systems 2010.
Parallel hat voestalpine bekanntgegeben, dass 35 Prozent des Projektumfanges an den Partner OMK aus Russland vergeben wurden. OMK wiederum werde die Hälfte des Vormaterials aus Linz beziehen.

Vorheriger ArtikelSiemens: Guter Start ins Geschäftsjahr
Nächster ArtikelSynalloy verzeichnet Ergebnisrückgang
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.