Indien: Sail sucht Partner

Die staatlich kontrollierte Steel Authority of India Ltd (Sail) sucht einen Joint Venture-Partner für das verlustbringende Spezialstahlwerk Visvesvaraya Iron & Steel Ltd (VISL). Das geht aus verschiedenen Medienberichten hervor. Den Angaben zufolge hat das Unternehmen damit auch seine Pläne, die Kapazität in dem Werk zu verdreifachen, vorerst auf Eis gelegt. In dem Werk können pro Jahr knapp 100.000 Tonnen legierte Spezialstähle produziert werden. Die Auslastung jedoch ist seit 2009 rückläufig.

Vorheriger ArtikelSchmolz + Bickenbach: Machtwechsel vollzogen
Nächster Artikel44.000 Tonnen Stahl für Windpark
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.