Japanische Duplex-Bleche für Kuwait

Großauftrag aus Kuwait: Nippon Steel & Sumikin Stainless Cooperation (NSSC), Japans größter Edelstahlproduzent, liefert 4.300 Tonnen Duplex-Bleche in das Emirat. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt. Auftraggeber ist Az-Zour North Power & Desalination. Das Unternehmen betreibt die größte Meerwasserentsalzungsanlage des Landes. Den Angaben zufolge soll die Anlage eine Kapazität von 480.000 Kubikmeter Wasser pro Tag erhalten. NSSC will die ersten Bleche noch im ersten Halbjahr 2014 liefern.

Vorheriger ArtikelDIHK erwartet neuen Export-Rekord
Nächster ArtikelZapp nimmt neues Kaltwalzwerk in Betrieb
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.