Joint-Venture – Projekt wird weiter bestreikt

Verschiedenen Agenturmeldungen zufolge ist der Streik in dem australischen Kokskohlewerk von BHP Billiton und Mitsubishi Corp (BMA) noch nicht beendet. Man müsse derzeit mit erneuten Streiks von bis zu 12 Stunden rechnen, heißt es. Neue Termine zu Verhandlungen mit den Gewerkschaften sind bereits bis Anfang Juli festgelegt worden. Das Unternehmen habe den Arbeitern im Kokskohlebergbau bereits eine Lohnerhöhung um 5 Prozent geboten – bisher ohne Einigung.

Vorheriger ArtikelWeltleitmesse beginnt in Düsseldorf
Nächster ArtikelPrognosen für 2011 bei Massivumformern angehoben
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.