Krones steigert Umsatz

Trotz Rückschlägen auf Kurs: Krones hat seine Prognose für 2015 nach den ersten neun Monaten bestätigt. Der Umsatz stieg von Januar bis September gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,9 Prozent auf 2,270 Milliarden Euro. Das gab der Spezialist für Abfüll- und Verpackungstechnik jetzt bekannt. Umsatzeinbußen musste das Unternehmen den Angaben zufolge allerdings in China und im übrigen asiatisch-pazifischen Raum verzeichnen. „Krones setzte in den ersten drei Quartalen 2015 das profitable Wachstum trotz der schwierigen gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen fort“, heißt es in einer aktuellen Mitteilung des Unternehmens.

Vorheriger ArtikelSiemens: Kraftwerk in den USA
Nächster ArtikelBaan neuer Vorstandschef von Outokumpu
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.