Master Fluid Solutions übernimmt Wilhelm Dietz GmbH

Master Fluid Solutions, gab in einer aktuellen Pressemitteilung die Übernahme der Wilhelm Dietz GmbH bekannt. Die Wilhelm Dietz GmbH mit Sitz in Düsseldorf bedient unter dem Markennamen WEDOLiT in erster Linie die Bedürfnisse der Rohr- und Rohrexpansions-, Umform-, Drahtzieh- und Metallbearbeitungsindustrie.
Diese Akquisition sei ein Schritt in der langfristigen Strategieplanung von Master Fluid Solutions und ermögliche es dem Unternehmen, seine globale Präsenz zu erweitern und Fertigungskapazitäten auf dem europäischen Festland zu erwerben, heißt es weiter. 
Auf der einen Seite sollen bestehende Kunden von Master Fluid Solutions in Europa von lokalisierten Betriebsabläufen und Serviceleistungen profitiere. WEDOLiT-Kunden auf der anderen Seite sollen von einem erweiterten Produkt- und Serviceangebot profitieren.
“Wir sind ein starkes Unternehmen dem Ziel, unsere globale Präsenz auszubauen. Dietz wird dazu beitragen, diese Geschäftsstrategie zu erreichen”, sagt Michael McHenry, President, CEO und Boardmitglied von Master Fluid Solutions Spezialwissen, um den europäischen Markt besser bedienen zu können. 
Master Fluid Solutions wird seinen europäischen Hauptsitz an den WEDOLiT-Standort in Düsseldorf verlegen. Die Integrationsaktivitäten beginnen sofort und werden in den nächsten 6-12 Monaten fortgesetzt.

Foto: Pixabay

Vorheriger ArtikelAdditive Manufacturing: Stimmungslage positiv
Nächster ArtikelAirbus: Solar Orbiter nimmt Kurs auf die Sonne
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.