Mechel kauft Stahlwerk in Rumänien

Der russische Stahlkonzern Mechel hat für 142 Millionen Euro das rumänische Stahlunternehmen Ductil Steel gekauft. Ductil Steel hat 2007 340.000 Tonnen Rohstahl produziert. Mechel ist in Rumänien bereits mit den Werken Mechel Targoviste und Mechel Campia Turzii vertreten.
Vorheriger ArtikelEinigung mit Gandrange-Arbeitern
Nächster ArtikelArcelorMittal kauft Minen
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.