Neste startet Großproduktion von Bio-Propan

Am Standort Rotterdam hat der Gaskonzern Neste die erste Anlage der Welt zur Produktion von erneuerbarem Propan in Betrieb genommen. Das berichtete die Fachzeitschrift „Chemie Technik“. Die Anlage hatdemnach eine Kapazität von 40.000 Tonnen pro Jahr.
Den Vertrieb des sogenannten BioLPG übernehme das Unternehmen SHV Energy, das bereits die erste Lieferung in Empfang nahm, heißt es. Das Unternehmen soll zunächst 160.000 Tonnen über einen Zeitraum von vier Jahren vertreiben. Mit dem Propan aus erneuerbaren Quellen sollen Nutzer ihren CO2-Fußabdruck verringern können, ohne dazu bestehende Gasanwendungen modifizieren oder austauschen zu müssen.

Vorheriger ArtikelGenehmigte Übernahme von Monsanto durch Bayer
Nächster ArtikelGREIWING wächst und begrüßt den 700. Mitarbeiter
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.