Neue Geschäftsführung bei MTU Maintenance

MTU Maintenance nimmt mit der Ernennung zweier neuer Geschäftsleiter Änderungen in der Führungsmannschaft in Nordamerika vor. Mit Uwe Zachau tritt eine erfahrene Führungskraft zum 1. März als Managing Director und CEO bei MTU Maintenance Canada an. Außerdem übernahm Brancheninsider Nezam Moghadassian im Dezember 2020 die Rolle des President und General Manager bei MTU Maintenance Dallas. Dies teilte das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung mit. 

„Wir freuen uns sehr, dass die Leitung unseres Standorts in Delta, British Columbia an Uwe Zachau übergeht“, so Michael Schreyögg, Chief Program Officer, MTU Aero Engines. Zachau übernimmt von Helmut Neuper, der während der vergangenen vier Jahre für den Standort verantwortlich war und das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. „Wir möchten uns bei Helmut Neuper für sein Engagement während der vergangenen Jahre bedanken und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.“

MTU Maintenance Canada mit Sitz in British Columbia (BC) ist auf Reparatur- und Instandhaltungsleistungen für Triebwerke und Anbaugeräte sowie Triebwerkstests spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über Lizenzen für Arbeiten an den Triebwerkstypen CF6, CFM56 und V2500. Neben der Instandhaltung von Anbaugeräten bieten die Triebwerksexperten in Kanada ihren Kunden auch ein sogenanntes Line Replaceable Units (LRU) Management an. Diese Serviceleistung gewinnt aktuell zunehmend an Bedeutung, so das Unternehmen. Im letzten Jahr unterzeichnete MTU zwei Verträge für F108- und F138-Triebwerke mit der US-Luftwaffe und hat damit die Auslastung des Standorts für die nächsten Jahre nach eigenen Angaben bereits gesichert.

Foto MTU

Vorheriger ArtikelWEM erweitert Produktionspark
Nächster ArtikelKolumbianisches E-System um 150 Megawatt ausgebaut
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.