Neue Sandvik-Konzernzentrale eröffnet

Sandvik hat am 15. Oktober 2012 seine neue Konzernzentrale in Stockholm eröffnet. Das Büro verfügt über 60 Arbeitsplätze und einen Konferenzraum. Bis auf die Leiter der einzelnen Geschäftsbereiche werden CEO und Konzernleitung ihre Büros in der neuen Zentrale haben. Große Teile der Abteilungen Business Control, Controlling, Steuern, Kommunikation und Investor Relations sowie Teile der Personal- und IT-Abteilung sowie Einkauf und Strategie werden in der neuen Zentrale vertreten sein. Zudem soll die Stockholmer Konzernzentrale als Treffpunkt internationaler Meetings dienen.
Vorheriger ArtikelSiemens erweitert Angebot bei Beizanlagen
Nächster ArtikelE.ON wandelt sich in SE
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.