Neuer Hubbalkenofen für JUSL in Indien von Tenova

Tenova wird einen Hubbalkenofen an Jindal United Steel Limited (JUSL) in Japjur, Odisha, Indien, liefern. In einer aktuellen Pressemeldung teilte Tenova Italimpianti mit, den Auftrag für einen Hubbalkenofe mit einer Kapazität von 340 t/h von Jindal United Steel Limited erhalten zu haben.

Jindal United Steel Limited ist spezialisiert auf eine breite Palette von Edelstählen. Der Ofen wurde für die Chargierung von rostfreiem Stahl (Güteklassen 200, 300 und 400) sowie von kohlenstoffhaltigen und kohlenstoffarmen Stählen sowie austenitischen und ferritischen Stählen entwickelt, um den verschiedenen Produktionsanforderungen von JUSL gerecht zu werden.

Laut Presseinformation von Tenova werde mit dem Ofen eine optimale thermische Qualität der Produkte bei maximaler Effizienz erreicht. Der Ofen könne mit verschiedenen Gasen befeuert werden, so dass er für zukünftige Beschickungen bereit sei. Das installierte Verbrennungssystem sei so konzipiert, dass es die Leistungen (Flammencharakteristik, Wirkungsgrad und Schadstoffemissionen) in Abhängigkeit vom Brennstoff und der Brenneranordnung (frontale, seitliche oder strahlende Anwendung) optimiere.