Nickel: Vale erwartet Preisanstieg

Wie geht es mit dem Nickelpreis weiter? Wann werden die Folgen des indonesischen Exportbanns spürbar werden? Der brasilianische Vale-Konzern rechnet offenbar nicht damit, dass die indonesische Regierung das Exportverbot in absehbarer Zeit zurücknehmen wird. Dadurch, so wird das Management in diversen Medien zitiert, verändere sich das Marktumfeld für Nickel signifikant. Aus dem derzeitigen Überschuss könnte 2015 ein Defizit werden. Deshalb geht Vale von einem Preisanstieg auf mehr als 20.000 US-Dollar pro Tonne Nickel aus. Der Konzern verspricht sich deshalb von der Nickelförderung in dem neuen Totten-Projekt in Kanada profitable Geschäfte.

Vorheriger ArtikelHempel: Rohrgeschäft im Aufbau
Nächster ArtikelProduktion von Edelstahl-Containern
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.