Nikkiso Clean Energy erweitert Führungsebene

Die Clean Energy & Industrial Gases Group von Nikkiso Cryogenic Industries, eine Tochtergesellschaft von Nikkiso Co., Ltd (Japan), gab in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt, dass Tim Born zum Vizepräsidenten für Ozeanien und die Region Südostasien ernannt wurde. Die Ergänzung des Managementteams stehe im Einklang mit den Zielen der Industrial Division von Nikkiso, seine Kunden in strategischen Gebieten besser zu bedienen und zu unterstützen, heißt es weiter.

Die Tochterunternehmen von Cryogenic Industries, Inc. (jetzt Teil der Nikkiso Co., Ltd.) fertigen speziell entwickelte kryogene Gasverarbeitungsanlagen und kleine Prozessanlagen für die Branchen Flüssigerdgas (LNG), Bohrlochdienstleistungen und Industriegas. Cryogenic Industries wurde vor über 50 Jahren gegründet und ist die Muttergesellschaft von ACD, Cosmodyne und Cryoquip und Teil einer gemeinsam geführten Unternehmensgruppe mit etwa 20 operativen Einheiten.

Foto: Pixabay

Vorheriger ArtikelNeuartiges Schweißverfahren sichert Wasserstoffeinsatz in der Luft- und Raumfahrt
Nächster Artikel247TailorSteel expandiert weiter
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.