Nine Dragons bestellt zwei OCC-Linien

Nine Dragons Paper Industries hat den Auftrag zur Lieferung von zwei kompletten OCC-Linien mit einer Kapazität von jeweils 2.000 Tagestonnen für zwei Anlagen in China vergeben. Dies gab das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt. 

Nine Dragons Paper Industries ist Teil der Nine Dragons Paper Group, einem wichtigen globalen Player in der Zellstoff- und Papierindustrie mit Anlagen in China, Vietnam, Malaysien und den Vereinigten Staaten. Die Gruppe produziert vorrangig Linerboard, High-Performance-Wellenstoff, gestrichenen Duplex-Karton sowie Druck- und Schreibpapier.

Den Auftrag zur Lieferung hat ANDRITZ erhalten. Die Inbetriebnahme sei für das zweite bzw. vierte Quartal 2022 geplant.

Foto: ANDRITZ

Vorheriger ArtikelRunter mit den Emissionen: Klimaschutzverträge mit der Industrie können Transformationsprozess beschleunigen
Nächster ArtikelAcerinox mit Gewinnsprung
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.