Nordex gewinnt Folgeprojekt

Nordex hat einen Folgeauftrag für die Erweiterung des Windparks „Midtfjellet“ um 23 Anlagen von seinem norwegischen Kunden Midtfjellet Vindkraft AS erhalten. In der jetzt beauftragten Ausbauphase wird Nordex zwei unterschiedliche Bautypen installieren, dreizehn Turbinen der Reihe N90/2500 und zehn Turbinen der Reihe N100/250. Die Lieferung soll ab März 2013 erfolgen. Midtfjellet wird dann mit insgesamt 110 MW installierter Leistung einer der größten Windparks sein, der in den letzten Jahren in Norwegen errichtet wurde. Nordex hatte bereits im Dezember letzten Jahres 21 Großturbinen für das Projekt geliefert. Lars Bondo Krogsgaard, Vorstand der Nordex SE, zeigt sich erfreut über den Folgeauftrag und betont: „Midtfjellet wird unser Referenzprojekt für die zukünftigen Aktivitäten in Norwegen sein.“ 
Vorheriger ArtikelMetso liefert weltgrößte mobile Brechanlage
Nächster ArtikelSiemens liefert Vakuum-Entkohlungsanlage
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.