Outokumpu nimmt Konverter in Betrieb

Bereits im Dezember 2018 wurde der von Primetals Technologies modernisierte AOD-Konverter Nr. 1 im Werk Tornio des finnischen Edelstahlproduzenten Outokumpu Stainless Oy in Betrieb genommen. Im Rahmen des Projekts wurde der Konverter mit einem neuen Kippantrieb, einem Tragring und weiterer dazugehöriger Ausrüstung einschließlich elektrischer Anlagen und Automatisierungstechnik ausgestattet. Das modernisierte System verringert Verschleiß und Wartungskosten und verlängert somit die Lebensdauer der Anlage.

Vorheriger ArtikelEdelstahl erobert 3D-Druck
Nächster ArtikelStrategische Partnerschaft
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.