Schaeffler optimiert seine Online-Plattform

Der integrierte Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat seine Online-Plattform medias optimiert, um Nutzern umfassende Informationen noch schneller und einfacher zur Verfügung zu stellen. Dies gab das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt. Neben bewährten Informationen zu Wälz- und Gleitlagern, Linearsystemen sowie mechatronischen, digitalen und Service-Lösungen, stehen Schaeffler-Kunden und Interessierten auf medias jetzt auch Auswahlhilfen, Konfigurationstools und der Anfrage- bzw. Bestellvorgang selbst zur Verfügung, heißt es weiter.

Die Plattform wurde im Zuge der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit außerdem mit einer vereinfachten Navigation und einem neuen, responsiven Design versehen sowie um neue Inhalte und Funktionen ergänzt. Der Aufbau als dreistufiges Nutzermodell, bestehend aus medias, medias Plus und medias Business, soll dabei die unterschiedlichen Kundenbedarfe abdecken. Die Inhalte sind jeweils landesspezifisch angepasst und stehen in elf unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung, so Schaeffler. 
Foto: Schaeffler
Vorheriger Artikel2D-Nanomaterial MXene: Der perfekte Schmierstoff
Nächster ArtikelNine Dragons bestellt zwei OCC-Linien
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.