SCHÄFER entwickelt rahmenlosen Mehrwegbehälter

SCHÄFER Container Systems bietet mit dem SCHÄFER Cube ab sofort einen rahmenlosen Edelstahl-Mehrwegbehälter. Wie der Hersteller von Behältersystemen (KEGs) für Getränke sowie von Intermediate Bulk Containern (IBCs) und Sonderbehältern aus Edelstahl mitteilt, erweitert er damit sein Portfolio. Der Container in Leichtbaukonstruktion kann demnach für Lagerung und Transport von Gütern unter anderem der Pharma-, Chemie-, Lebensmittel-, Mineralöl-, Farb- sowie Lackindustrie eingesetzt werden. Christof Ermert, Bereichsleiter Vertrieb IBC bei SCHÄFER Container Systems: „Der SCHÄFER Cube bietet durch die neue Konstruktion nicht nur eine Platzersparnis bei weniger Gewicht. Gleichzeitig hat der IBC eine geringere Gesamthöhe und kann dadurch auch mit Abfüllanlagen verwendet werden, die für Kunststoffbehälter ausgelegt sind.“

Vorheriger ArtikelBMW will zulegen
Nächster ArtikelErzeugung von nichtrostendem Stahl gestiegen
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.