SCHÄFER präsentiert neue Fassgröße

SCHÄFER Container Systems, der Hersteller von Mehrweg-Behältersystemen (KEGs) für Getränke, IBC (Intermediate Bulk Containern) und Sonderbehältern zeigt vom 11. bis 15. September auf der drinktec in München sein abgerundetes Lösungsportfolio für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie. Das teilte das Unternehmen nun mit. So wird unter anderem das neue ECO KEG DIN in einer 50-Liter-Ausführung erstmals auf einer Messe vorgestellt. Zu der umfassenden Produktpalette zähle nicht nur die große KEG-Familie für Biere, Weine und Softdrinks, heißt es. Vorgestellt würden ebenfalls wichtige und sinnvolle Erweiterungen rund um die Mehrweg-Behältersysteme. SCHÄFER Container Systems präsentiere beispielsweise konzeptionelle Lösungen für die nach Unternehmensangaben immer wichtiger werdende Transpondertechnologie. Des Weiteren hat das Unternehmen am Stand einen interaktiven Bereich eingerichtet, in dem Interessierte die neue KEG App testen können. Die am Tablet getätigten Einstellungen werden dabei live auf einen dahinter angebrachten Big-Screen übertragen. Somit werden SCHÄFER zufolge die Design- und Individualisierungsmöglichkeiten der KEG-Vielfalt noch anschaulicher visualisiert.

Vorheriger ArtikelStahldialog: Wettbewerbsfähigkeit erhalten
Nächster ArtikelDVS veröffentlicht Wertschöpfungsstudie 2017
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.