Siemens modernisiert Fingerschachtofen in Singapur

Siemens VAI Metals Technologies hat von der NatSteel Holdings Pte Ltd den Auftrag erhalten, den Fingerschacht-Elektrolichtbogenofen im Werk Singapur grundlegend zu modernisieren, meldet der Konzern. In dem Projekt werden ein neues FAST-Abstichsystem installiert, der Ofenschacht und das Untergefäß erneuert und die Automatisierung von Lichtbogen- und Pfannenofen auf den neusten Stand der Technik gebracht. Damit soll die Produktivität erhöht und der spezifische Energiebedarf des Ofens weiter gesenkt werden. Die Inbetriebnahme sei für März 2013 geplant.

Vorheriger ArtikelEnergiewende hat Auswirkungen auf Stahlindustrie
Nächster ArtikelErfolgreiches Geschäftsjahr der Annahütte
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.