SMS: neue Edelstahl-Prozesslinie für Aperam

Aperam Stainless Belgium hat die neue von der SMS group gelieferte Prozesslinie für Edelstahl im Werk Genk in Betrieb genommen. In einer aktuellen Pressemeldung teilt die SMS group mit, dass die neue Glüh- und Beizlinie mit der Produktion der ersten handelsfähigen Coils aus austenitischem Stahl der Güte AISI304 im März erfolgreich in Betrieb genommen wurde. 

Auf der Linie werden austenitische und ferritische Güten behandelt. Die SMS group lieferte laut Presseinformation neben der mechanischen Ausrüstung die Prozesstechnik, die Ofentechnik, die elektrische Ausrüstung und die Regelungen für die Automatisierungstechnik. Die neue Linie ist die zweite Glüh- und Beizlinie, die SMS für das Aperam-Werk in Genk geliefert habe.