Swiss Steel Group ernennt Interims CEO

Die Swiss Steel Group gab in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt, das Dr. Markus Boening, der aktuelle CFO des Unternehmens, das Amt des CEO ad interim bis zum Eintritt von Frank Koch ausführen werden. Koch wird zum 1. Juli 2021 das Amt des CEO übernehmen und löst damit Clemens Iller ab, der hat sich entschieden hatte, wie ursprünglich geplant, am 31. März 2021 aus dem Unternehmen auszuscheiden, heißt es weiter. 

Foto:Swiss Steel Group

Vorheriger ArtikelErfolgsfaktor KI – Maschinenbauer und Startups finden zusammen
Nächster ArtikelABB bringt vollelektrischen Fähren auf Kurs
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.