thyssenkrupp Elevator mit neuem CEO

Peter Walker ist neuer Vorstandsvorsitzender der thyssenkrupp Business Area Elevator Technology. Das hat der Aufsichtsrat der thyssenkrupp Elevator AG beschlossen. Der 56-jährige Australier folgt auf Andreas Schierenbeck, der zum 30. November aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Walker war bereits seit dem 1. Februar 2018 in der Funktion des Chief Operating Officers Mitglied des Vorstands der Aufzugssparte.
Der in Sydney geborene Betriebswirt und Elektrotechniker ist ein international erfahrener Experte im Aufzugsgeschäft und trat 1995 in das Unternehmen ein. Zunächst verantwortete er das Geschäft in Australien und Neuseeland, ab 1997 als CEO. Seit 2003 hat Walker das Geschäft der Region Asia Pacific erheblich ausgebaut und war dort seit 2005 CEO der Business Unit von thyssenkrupp Elevator.
Peter Walker: „Wir haben bei Elevator großartige Mitarbeiter und herausragende Innovationen. Es gilt jetzt, unsere Stärken besser zum Vorteil für uns und unsere Kunden zu nutzen. Gleichzeitig müssen wir unsere Verwaltungskosten weiter senken und insgesamt noch effizienter werden. Gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen Ercan Keles und Detlef Hunsdiek trete ich an, diese Herausforderungen im Team mit unseren 53.000 Mitarbeitern zu meistern.

Vorheriger ArtikelDer digitale Zwilling
Nächster ArtikelKleinwasserkraft in Mazedonien
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.