Ugitech und DEW erhöhen Preise

Ugitech und Deutsche Edelstahlwerke, Tochterunternehmen der Schmolz + Bickenbach-Gruppe, haben eine Preiserhöhung angekündigt. Wie die beiden Unternehmen jetzt mitteilten, sollen die Preise für Stäbe, Walzdraht und gezogenem Draht aus nichtrostendem Stahl um 50 Euro je Tonne angehoben werden. Den Angaben zufolge tritt die Preissteigerung zum 1. Januar 2015 in Kraft.

Vorheriger ArtikelWartungsfreie Yacht aus Super-Duplex
Nächster ArtikelArbeitskreis „Rohstoffe und Kreislaufwirtschaft“
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.