USA: Industrieproduktion steigt

Positive Kunde aus Übersee: Die Industrieproduktion in den USA ist im Juli um 0,4 Prozent gegenüber Juni gewachsen. Das gab die US-Notenbank bekannt. Dieser Anstieg fällt stärker aus als von Analysten erwartet. Bereits im Juni war die Produktion in den Vereinigten Staaten um 0,4 Prozent gestiegen. Den Angaben zufolge lag die Auslastung der Kapazitäten bei 79,2 Prozent. Im Juni lag sie noch bei 79,1 Prozent.

Vorheriger ArtikelBHP Billiton mit Gewinnsprung
Nächster ArtikelAbsatzchancen in Usbekistan
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.