Wirtschaftswettbewerb: BOGE ausgezeichnet

BOGE KOMPRESSOREN hat den Wettbewerb „NRW-Wirtschaft im Wandel“ für seine innovativen Technologien gewonnen. Das teilte das Bielefelder Familienunternehmen mit. Am 2. September 2016 nahmen die Geschäftsführer Wolf D. Meier-Scheuven und Thorsten Meier die Auszeichnung von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin in Düsseldorf entgegen. Ausschlaggebend für den Gewinn sei das Talent des Unternehmens, sich immer wieder neu zu erfinden, heißt es: Die fachübergreifende Entwicklung von Marktneuheiten im Bereich Druckluftsysteme sowie regionale Kooperationen seien bei BOGE zentrale Erfolgskriterien. Mit der Erfahrung von mehr als 100 Jahren gehört die BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG nach eigenen Angaben zu den ältesten Herstellern von Kompressoren und Druckluftsystemen in Deutschland.

Vorheriger ArtikelVDA: Neuzulassungen gestiegen
Nächster ArtikelChina: Audi erwartet geringeres Wachstum
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.