150 Jahre Sandvik

Der schwedische Stahlkonzern Sandvik feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen. Am 31. Januar fanden dazu in vielen Niederlassungen und Tochtergesellschaften Events statt, so das Unternehmen. Die Geburtstagstour durch die Geschichte des schwedischen Stahl-Spezialisten habe die historische Entwicklung ebenso aufgegriffen wie das weltweite Wachstum und die zahlreichen Innovationen des Unternehmens. Die Sandvik-Erfolgsstory begann im Jahr 1862, als Göran Fredrik Göransson die Högbo Stål och Jernwerks AB gründete und wenig später mit der Produktion von Stahl für Bohranlagen startete. Als offizielle Marke trat Sandvik erstmals 1876 bei der Weltausstellung in Philadelphia auf. 1921 nahm die Produktion von rostfreiem Stahl Fahrt auf.

Vorheriger ArtikelZusammenschluss kostet 850 deutsche Jobs
Nächster ArtikelStahlnachfrage kaum beeinträchtigt
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.