247TailorSteel erweitert Standort Oyten

247TailorSteel erweitert seinen Standort in Oyten. Von der Erweiterung verspricht sich das Unternehmen laut aktueller Pressemeldung eine Erhöhung der Kapazitäten sowie eine noch effizientere Gestaltung der Arbeitsabläufe.

Derzeit verfüge 247TailorSteel in Oyten über eine Gesamtproduktionsfläche von 6.500 m². Nach dem Bau soll die Fläche 8.400 m² betragen. Ein größeres Gebäude bedeute Platz für mehr Maschinen: Nach der Erweiterung soll in Oyten genug Platz für 12 Abkantpressen, 13 Lasermaschinen und eine Roboterbiegezelle zur Verfügung stehen – laut 247TailorSteel fast das Doppelte der derzeitigen Maschinenanzahl.

Das Unternehmen hofft, noch im Sommer 2022 mit den Bauarbeiten beginnen zu können und die Arbeiten Ende 2022 abzuschließen. Die ersten neuen Maschinen könnten dann Anfang 2023 installiert werden.

Vorheriger ArtikelEcoWipes bestellt Carded/Pulp (CP)-Anlage bei Voith und Trützschler Nonwovens
Nächster ArtikelOutokumpu: Kalkulationstool für Speichertanks
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.