Baosteel Shanghai beendet Edelstahlerzeugung

Die Baosteel Group hat am Standort Shanghai einen Hochofen stillgesetzt und die Edelstahlerzeugung eingestellt. Das berichtete das Internetportal „stahl-online.de“ der Wirtschaftsvereinigung Stahl. An den Standorten Baogang Desheng und Ningbo Baoxin werde das Unternehmen weiterhin Edelstahl erzeugen, heißt es.

Vorheriger ArtikelChina: EU will Abbau von Überkapazitäten
Nächster ArtikelMit Abgas das Klima retten
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.