BIBUS METALS GmbH ist ISO 9001:2015 zertifiziert

Das Qualitätsmanagement von BIBUS METALS GmbH aus Essen ist ISO 9001:2015 zertifiziert. Qualitätsmanagement ist für die gesamte BIBUS METALS-Gruppe seit vielen Jahren eine sehr wichtige Basis, um ein zuverlässiger Partner im Segment Hochleistungswerkstoffe zu sein. In einer Pressemeldung informierte das Unternehmen aktuell über die ISO 9001:2015 Zertifizierung der BIBUS METALS GmbH.

Nachdem BIBUS METALS aus Essen, laut eigener Aussage einer der führenden Lagerhalter im Bereich Nickel- und Nickelbasislegierungen, Anfang 2021 ein modernes ERP-System auf den Weg gebracht hat, sei nun der nächste Schritt gefolgt: Das Qualitätssystem ist vom TÜV zertifiziert worden.

Für die Kunden der BIBUS METALS GmbH bedeute das:

  • laufende Überwachung, Aktualisierung und Dokumentierung aller Prozesse
  • strenge Lieferantenauswahl und kontinuierliche Bewertung
  • größte Aufmerksamkeit bezüglich Risiken, Produktkonformitäten, Materialherkunft
  • einwandfreie Rückverfolgbarkeit sowie Dokumentation und Datenarchivierung
  • professioneller Umgang mit Non-Conformities
  • nachhaltiger Umgang mit Ressourcen
  • gute Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • hoher Anspruch an Ethik und Moral

Damit baue BIBUS METALS GMBH weiterhin auf das höchste Gut: die langjährige und vertrauensvolle Beziehung zu Kunden, Partnern und Lieferanten, bei dem nur ein Ziel verfolgt werde: Supporting Your Success!

Vorheriger ArtikelGesellschaft für Wolfram Industrie und Bayerische Metallwerke mit Doppeljubiläum
Nächster ArtikelINERATEC: Baubeginn für e-Fuel Pionieranlage
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.