Bibus Metals: Vorstoß Richtung Osten

Bibus Metals hat im Januar einen neuen Handelssitz in Kiew eröffnet. Nachdem das Unternehmen in Polen Ungarn, Rumänien, Tschechien und Bulgarien bereits ein ganzes Netz aus Zweigstellen aufgebaut hat, folgte damit nun der nächste logische Schritt. Bibus Metals wird die Ukraine mit Nickellegierungen und Titanprodukten versorgen. Die Produktpalette reicht von Platten und Blechen über Rohre und Röhren bis hin zu Kabeln und geschweißten Baustoffen.

Vorheriger ArtikelQuality through milling
Nächster ArtikelNeues Stahlwerk in China geplant
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.