Borusan Mannesmann erweitert US-Kapazität

Primetals Technologies hat vom türkischen Stahlrohrhersteller Borusan Mannesmann Pipe U.S. die Endabnahmebescheinigung für eine Wärmebehandlungsanlage erhalten, die im neuen Stahlwerk des Unternehmens für widerstandsgeschweißte Röhren in Baytown im US-Bundesstaat Texas gebaut wurde. Die Anlage wird für die Vergütung von OCTG-Rohren (Oil Country Tubular Goods) verwendet, wodurch Borusan Mannesmann in der Lage ist, eine breite Palette qualitativ hochwertiger Produkte für den OCTG-Markt zu produzieren. Der Standort Baytown ist ein Tochterunternehmen des türkischen Stahlrohrproduzenten Borusan Mannesmann Boru und das erste Werk in den Vereinigten Staaten in türkischem Besitz.

Vorheriger ArtikelAcerinox: Bestes Ergebnis seit 2007
Nächster ArtikelDEW: Wechsel in der Geschäftsführung
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.