Butting plant Großinvestitionen

Aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage investiert BUTTING in großem Umfang in den Ausbau seiner Produktionskapazitäten, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung.
„Unser Ziel ist es, unsere Marktposition auch in Zukunft auszubauen und damit einen wichtigen Beitrag zum Erfolg unserer Kunden bei der Erschließung neuer Ressourcen beizutragen“, so Norbert Heinzle, Geschäftsführer von BUTTING in Knesebeck. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen die monatlichen Kapazitäten langfristig verdoppelt werden.

„Wir duplizieren die bisherige Fertigungslinie, wobei wir bei unseren Planungen unsere langjährigen Erfahrungen und neueste technische Weiterentwicklungen berücksichtigen“, erläutert Thomas Janssen, Leiter Fertigungstechnik. Durch einen Hallenneubau und damit einhergehende Anpassungen der Prozesse sollen die Produktionsabläufe nochmals optimiert und die Produktivität gesteigert werden.