Centravis: Rohre für Australien

Großauftrag aus Australien: Centravis liefert hitzebeständige Rohre an einen Anlagenbauer in Downunder, der unter anderem Komponenten für die Öl- und Gasindustrie fertigt. Für den ukrainischen Hersteller von nahtlosen Edelstahlrohren ist dies der erste Auftrag aus Australien. „Der Auftrag passt zu unserer langfristigen Strategie, nach der wir unsere Präsenz in jener Region stärken wollen“, heißt es in einer Mitteilung von Centravis. Benötigt werden die Rohre den Angaben zufolge für ein Projekt von Saudi Aramco. Seit 2009 ist Centravis als zuverlässiger Lieferant von Saudi Aramco zertifiziert.

Vorheriger ArtikelNorilsk Nickel verdreifacht Gewinn
Nächster ArtikelChemieanlagenbau: Weniger Großaufträge
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.