Damstahl eröffnet neue Niederlassung

Wir befinden uns im Jahr 2022 n. Chr. In ganz Deutschland ist Damstahl für seine Kunden vor Ort … in ganz Deutschland? Nein! Ein Fleck auf der Landkarte, um dessen Existenz sich hartnäckige Mythen ranken, wurde noch nicht erschlossen.

Bis jetzt.

Was klingt, wie ein Scherz, wird am 01. April 2022 Realität: Damstahl eröffnet ein neues Vertriebsbüro in Bielefeld. Damstahls Sales Director und selbst Bielefelder, Dennis Dyck, blickt freudig auf die anstehende Eröffnung in seiner Heimatstadt. „Es ist ein sehr starker Standort“, erklärt der Familienvater. „Ich freue mich sehr darüber, dass ich Sascha Hilgert für die Position des Niederlassungsleiters gewinnen konnte. Er bringt eine mehrjährige Führungs- und Branchenerfahrung mit und wir haben bereits sehr erfolgreich zusammengearbeitet.“

Mit Bielefeld eröffnet Damstahl den siebten deutschen Standort neben der Zentrale in Langenfeld und den Vertriebsniederlassungen in Hamburg, Magdeburg, Frankfurt, Stuttgart und München.

Dennis Dyck bekräftigt „Wir wollen klarmachen, dass neben unserer digitalen Strategie unser Fokus nach wie vor auf zwischenmenschlichen und partnerschaftlichen Beziehungen basiert. Damstahl ist und bleibt ein Familienunternehmen.“

Vorheriger ArtikelLME: Aussetzung des Handels mit Nickelkontrakten
Nächster ArtikelIm Spotlight: BUTTING
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.