Erstaunlich hohe Edelstahl-Rostfrei Produktion

Vorläufigen Zahlen des International Stainless Steel Forum (ISSF) belegen, dass die Produktion von nichtrostendem Rohstahl in den ersten drei Quartalen 2012 um 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum angestiegen ist. Insgesamt wurden 26,1 Millionen Tonnen erschmolzen, das sind 700.000 Tonnen mehr als im Vergleichszeitraum 2011.  In Asien (ohne China) sank die Rostfreiproduktion leicht um 8,2 Prozent auf 6,6 Millionen Tonnen, wobei die Wachstumsraten der Rostfrei produzierenden Länder Asiens durchaus unterschiedlich ausfielen. Während Indien um 5 Prozent zulegt, sank die Produktion in Taiwan um 4 Prozent. In China stieg die Rostfreiproduktion in den ersten neun Monaten 2012 um 7,9 Prozent, das entspricht 44 (2011: 42) Prozent der Weltproduktion. Die Rostfreiproduktion in Asien (inkl. China) macht mittlerweile 70 Prozent der Weltproduktion aus bei steigender Tendenz.

Vorheriger ArtikelNeue Sägebandgeneration von WESPA
Nächster ArtikelProduktion im Produzierenden Gewerbe
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.