EWM eXperience: der digitale Campus für Schweißtechnik

EWM bietet mit EWM eXperience eine neue digitale Expertenplattform rund ums Schweißen. Anwendungsvideos nach Werkstoffen, Werkstücken sowie Schweißparametern und vieles mehr: Die Plattform wartet mit zahlreichen exklusiven Inhalten für Professionals auf. Mitglieder erhalten kostenlos praktische Tipps für die tägliche Schweißarbeit und erfahren Wissenswertes über die wichtigsten Trends der Branche. Es ist laut EWM das erste Informationsangebot dieser Art in der Schweißindustrie.

Auf einer eigenen Microsite beheimatet, komplettiere die neue Plattform das Online-Angebot von EWM mit exklusiven Inhalten wie insbesondere Anwendervideos mit Lösungen für die verschiedenen Werkstoffe, Blechdicken und Schweißpositionen. Kern der EWM eXperience seien somit spezifische und detaillierte Anleitungen und Erklärungen, die professionellen Schweißern einen direkten Mehrwert im Tagesgeschäft bieten. Abgerundet werde das Angebot mit Veranstaltungen wie Webinaren und Expertenbeiträgen, die Interessenten über Trendthemen im Schweißen informieren. Die „lebende“ Plattform werde außerdem immer weiter wachsen: Die EWM eXperience soll stetig mit weiterem Expertenwissen angereichert und um neue Werkstoffe und Lösungen erweitert werden. Zugänglich sind alle Inhalte laut EWM über einen kostenfreien Benutzer-Account.

Seien es praktische Tipps zur täglichen Schweißarbeit oder spannende Insights und Prognosen zu den großen Zukunftsthemen der Branche – Mitglieder der EWM eXperience profitieren laut Pressemeldung in vielerlei Hinsicht vom Know-how der EWM-Experten. Damit baue das Mündersbacher Familienunternehmen sein Portfolio als Komplettanbieter für alle Bereiche des Schweißens weiter aus. „Die EWM eXperience bietet Experteninfos rund ums Schweißen, die nirgendwo sonst zu finden sind. Wir wollen, dass Schweißen mit EWM als Erlebnis empfunden wird. Daher sind wir immer auf der Suche nach zusätzlichen Mehrwerten für die Fachleute der Branche“, so Boyan Ivanov, technischer Vertriebsleiter bei EWM.

Vorheriger ArtikelIm Porträt: Christian Walz, Geschäftsführer von innojoin GmbH
Nächster ArtikelHARALD PIHL GmbH: Aus dem Dornröschenschlaf erweckt
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.