Fachwissen für Edelstahlverarbeiter

„Schweißen und Verarbeiten nichtrostender Stähle“, „Grundlagen Edelstahl“ oder „Edelstahl Rostfrei in der Blechbearbeitung“: Die Informationsstelle Edelstahl Rostfrei (ISER) hat in Kooperation mit 58 beruflichen Bildungseinrichtungen ein bundesweites Netzwerk von Kompetenzzentren zur Edelstahl-Rostfrei-Verarbeitung aufgebaut. Das Kursprogramm für das zweite Halbjahr 2014 ist jetzt veröffentlicht. Die Bandbreite reicht von Basiskenntnissen bis zu speziellem Fachwissen in unterschiedlichen Schweißmethoden. Ein Überblick der Angebote ist bei der ISER in Düsseldorf erhältlich. Anmeldungen sind jetzt möglich.

Vorheriger ArtikelGroßauftrag für Europipe
Nächster ArtikelKfW senkt Konjunkturprognose
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.